top of page

B1 Brandverdacht Elektrokasten

Am 6. Mai wurden die Freiwillige Feuerwehr Altlengbach gegen 17:30 Uhr zu einem Brandverdacht in die Lindenstraße gerufen.

Ein Bewohner meldete Rauch und Brandgeruch aus seinem Kabelüberführungskasten.

Nach einer kurzen Suche konnte die ebenfalls alarmierte EVN den Grund dafür ausfindig machen.

Eine kleine Schlange verirrte sich in den E-Kasten und geriet dabei wohl in den Stromkreis. Nachdem das verendete Tier entfernt war, konnte die EVN die Stromzufuhr wieder aktivieren, und die Kameraden wieder einrücken.


Danke an die EVN für die gute Zusammenarbeit.


Für die FF Altlengbach im Einsatz war das HLF4 sowie das RLFA mit insgesamt 14 Mitgliedern.


80 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page