top of page

T2 Menschenrettung

Ein entspannter Sonntag endete für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Altlengbach kurz nach 15:00 Uhr mit der Alarmierung zu einem Verkehrsunfall. Ursprünglich gemeldet war, eine nicht zeitkritische Fahrzeugbergung, jedoch noch während die Kameraden auf dem Weg zum Feuerwehrhaus waren, wurde der Einsatz zu einer Menschenrettung hochgestuft, wodurch auch die Feuerwehren Neulengbach-Stadt, Neustift-Innermanzing und St. Christophen alarmiert wurden.

Am Einsatzort in Unterthurm angekommen, wurden die beiden Fahrer, sowie deren Insassen, bereits vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehren Neulengbach-Stadt und Altlengbach übernahmen den Abtransport der beschädigten Fahrzeuge sowie das Reinigen der Straße. Eine Person wurde mit Verletzungen unbekannten Grades in ein Spital transportiert- wir wünschen gute Besserung.


Vielen Dank an alle Einsatzkräfte für die gute Zusammenarbeit.

Im Einsatz für die Feuerwehr Altlengbach war das RLF und das WLF mit 10 Mitgliedern.


826 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page